19.12.2013, Bochum, Metropole Ruhr, NRW, Kulturelles, Vermischtes

Bochum zeigt Terrakotta-Armee

Bochum (idr). Die Terrakotta-Armee zieht im kommenden Jahr nach Bochum. Die Ausstellung mit Repliken der lebensgroßen Figuren aus der Streitmacht des chinesischen Kaisers Qin Shi Huang Di öffnet am 17. April 2014 in der Hermannshöhe in Bochum ihre Tore. Derzeit ist die Schau noch in Wien zu sehen.

Rund 150 Statuen, von Offizieren bis hin zu Bogenschützen, sowie acht große tönerne Pferde wurden ebenso wie 1.000 Soldaten in Schlachtformation als Modell im Maßstab 1:10 eigens für die Ausstellung originalgetreu angefertigt. Die Ausstellung läuft bis zum 5. Oktober 2014.

Weitere Informationen unter www.terrakottaarmee.com

Pressekontakt: Eventstifter, Daniel Niedrich, Telefon: 07141/8510-130, E-Mail: d.niedrich@eventstifter.de

Zurück zur Übersicht