29.10.2013, Metropole Ruhr, Kulturelles

Kunststiftung NRW unterstützt große Projekte im Ruhrgebiet

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Sechs Millionen Euro Fördermittel vergibt die Kunststiftung NRW im kommenden Jahr an ausgewählte Projekte der Sparten Literatur, Musik, Tanz, Theater und Visuelle Kunst. Unter anderem werden die künstlerischen Akzente, die die Ballungsräume der Metropole Ruhr und der Rheinschiene setzen, unterstützt.

Zu den größten geförderten Projekten im Ruhrgebiet gehören "Utopie Europa" am Ringlokschuppen in Mülheim (180.000 Euro) und das interdisziplinäre Ausstellungsprojekt "B1|A40 - Die Schönheit der großen Straße“ (230.000 Euro). Außerdem wird das Literaturbüro Ruhr in Gladbeck bei Lese- und Veranstaltungsreihen unterstützt.

Pressekontakt: holthausen muenzberg inc., Claudia Holthausen, Telefon: 0151/19155550, Bettina Münzberg, Telefon: 0151/58744045, E-Mail: kommunikation@kunststiftungnrw.de

Zurück zur Übersicht