29.04.2014, Top MR, Essen, Metropole Ruhr, Sport und Sportpolitik

Funke Mediengruppe bringt Fußballmagazin "Futbol Ateşi" heraus

Essen (idr). Ilkay Gündogan, Nuri Sahin, Mesut Özil, die Altintop-Zwillinge und Schalkes Shooting-Star Kaan Ayhan sind die Stars der ersten Ausgabe des neuen Magazins "Futbol Ateşi – Türkisches Fußballfieber im Revier". Die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) und das Magazin Reviersport haben das Heft gemeinsam produziert.

"Futbol Ateşi" wendet sich in erster Linie an türkische und türkischstämmige Bürger der Metropole Ruhr. Mit Blick auf die Profi- und die Amateurszene der Region thematisiert es nicht nur den Sport, sondern auch Ansichten der Spieler zu Heimat, Integration und Religion.

Die erste, komplett deutschsprachige Ausgabe ist ein Test. Bei Erfolg sind weitere Ausgaben möglich.

Pressekontakt: Funke Mediengruppe, Unternehmenskommunikation, Gunther Fessen, Telefon: 0201/80488-60, E-Mail: presse@funkemedien.de

Zurück zur Übersicht