29.08.2014, Metropole Ruhr, NRW, Wirtschaft

Stadtwerke übernehmen STEAG vollständig von Evonik

Essen/Metropole Ruhr (idr). Das Stadtwerke-Konsortium Rhein-Ruhr hat heute mit Evonik den Vertrag zur Übernahme der verbliebenen 49 Prozent am Essener Energieunternehmen STEAG unterzeichnet. Der Kaufpreis beläuft sich auf rund 570 Millionen Euro. Damit wird das Stadtwerke-Konsortium, das 2011 bereits 51 Prozent der Anteile erworben hat, alleiniger Eigentümer der STEAG.

Am Konsortium beteiligt sind die Stadtwerke von Duisburg, Dortmund, Bochum, Essen, Oberhausen und Dinslaken.

Infos: www.stadtwerke-konsortium.de

Pressekontakt: Stadtwerke Bochum, Kai Krischnak, Telefon: 0234/960-1300, E-Mail: kai.krischnak@stadtwerke-bochum.de; Evonik Industries AG, Edda Schulze, Telefon: 0201/177-2225, E-Mail: edda.schulze@evonik.com

Zurück zur Übersicht