06.06.2014, Metropole Ruhr, Kulturelles

blicke schreiben Sonderwettbewerb für 22-Sekunden-Filme übers Ruhrgebiet aus

Bochum (idr). Das Ruhrgebiets-Filmfestival blicke in Bochum schreibt in diesem Jahr den Online-Sonderwettbewerb "Wie ist das hier? 21+1" aus. Filmer mit Wohn- oder Geburtsort in der Metropole Ruhr können in Kurzfilmen von 22 Sekunden ihren ganz persönlichen Blick auf die Region festhalten. Einsendeschluss ist der 8. September.

Zehn von einer Jury ausgewählte Clips werden während der blicke-Festivaltage vom 19. bis 23. November permanent zu sehen sein. Aus diesen Beiträgen kann das Publikum seine beiden Favoriten wählen.

Infos: www.blicke.org

Pressekontakt: blicke - filmfestival des ruhrgebiets, Gabi Hinderberger, Wolfgang Kriener, Telefon: 0234/26616, E-Mail: info@blicke.org

Zurück zur Übersicht