27.06.2014, Nachrichten aus dem RVR, Hamm, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

"Kräuter-Zauber" auf der Halde Kissiger Höhe in Hamm

Hamm (idr). Der Arzt Dr. Carsten Grüneberg und die Landart-Künstlerin Renate Wörmann laden am Freitag, 4. Juli um 17 Uhr zum "Kräuter-Zauber" auf der Halde Kissinger Höhe. Bei der rund zweistündigen künstlerischen Exkursion lernen die Teilnehmer nicht nur Flora und Fauna, sondern auch Möglichkeiten zur spielerischen Gestaltung mit Naturmaterialen kennen. So wird der Ausflug zum Gesamtkunstwerk.

Eine verbindliche Anmeldung unter Telefon: 02381/371720 ist notwendig. Die Teilnehmergebühren betragen für Erwachsene fünf, für Kinder drei Euro.

Treffpunkt ist der Parkplatz Kommunalfriedhof, Zechenweg, 59077 Hamm-Herringen.

Das vollständige Programm "Natur erleben" steht unter www.naturerleben.metropoleruhr.de als Download zur Verfügung.

Pressekontakt: Renate Wörmann, Telefon: 02381/371720

Zurück zur Übersicht