27.06.2014, Unna, Metropole Ruhr, NRW, Kulturelles

Zentrum für Internationale Lichtkunst zeichnet vielversprechende Künstler aus

Unna/Berlin (idr). Das Zentrum für Internationale Lichtkunst und die RWE Stiftung vergeben den ersten International Light Art Award (ILAA). Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird an vielversprechende Künstler vergeben, deren Werke in der Bewertung der Jury für die Weiterentwicklung der Lichtkunst wegweisend sind. Den Jury-Vorsitz übernimmt der Künstler Otto Piene.

Die Auszeichnung wird erstmals im Januar 2015 in Berlin vergeben.

Weitere Informationen unter www.ilaa.eu

Pressekontakt: Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna, Telefon: 02303/103751, E-Mail: info@lichtkunst-unna.de; ARTPRESS, Ute Weingarten, Telefon: 030/48496350, E-Mail: artpress@uteweingarten.de

Zurück zur Übersicht