29.10.2014, Soziales, Oberhausen, Metropole Ruhr, NRW, Vermischtes

Aktion Lichtblicke e.V. unterstützte Kinder und Jugendliche mit 3,5 Millionen Euro

Oberhausen (idr). Rund 3,5 Millionen Euro Spenden konnte die Aktion Lichtblicke im vergangenen Jahr einwerben. Das bilanzierte der Verein heute in Oberhausen. Die gesamte Summe wurde an in Not geratene Kinder und Jugendliche aus NRW sowie deren Familien vergeben, mehr als 12.200 Kinder und Jugendliche erhielten so finanzielle Unterstützung.

Hinter der Aktion Lichtblicke stehen Radio NRW, der Verband Lokaler Rundfunk (VLR) für die 45 Lokalradios in NRW sowie die kirchlichen Hilfswerke Diakonie und Caritas in NRW.

Pressekontakt: Aktion Lichtblicke e.V., Ina Pfuhler, Telefon: 0208/8587-133

Zurück zur Übersicht