29.09.2014, Metropole Ruhr, Städtebau, Wirtschaft

Einladung zu Presseterminen: wmr präsentiert die Metropole Ruhr bei Münchener Immobilienmesse Expo Real

Essen (idr). Die Metropole Ruhr präsentiert sich vom 6. bis 8. Oktober auf der Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen Expo Real in München. Die Wirtschaftsförderung metropoleruhr (wmr) hat wieder die Federführung für den Gemeinschaftsauftritt der Städte und Kreise der Region übernommen. Vorbereitend und begleitend zur Messe gibt es eine Reihe von Presseterminen:

* Im Vorfeld der Expo Real informiert die Wirtschaftsförderung metropoleruhr gemeinsam mit Akteuren der Immobilienwirtschaft und Stadtplanung über die Schwerpunkte der künftigen Entwicklung auf dem Immobilienmarkt im Ruhrgebiet. Das Pressegespräch findet am 2. Oktober, 11 Uhr, im Restaurant Wallberg an der Philharmonie Essen, Huyssenallee 53, in Essen statt. Um verbindliche Anmeldung wird gebeten.

* Am 6. Oktober, 11.30 Uhr, besucht NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin den Stand der Metropole Ruhr (Nummer 330 in Halle B1 der Neuen Messe München). Außerdem erwartet die wmr weitere regionale Entscheider und Akteure, um im Rahmen eines Lounge-Gesprächs über die regionale Flächenstrategie und über Herausforderungen der Standortentwicklung zu sprechen.

* Ebenfalls am 6. Oktober steht am Ruhrgebietsstand von 14.30 bis 15.30 Uhr eine Podiumsdiskussion mit Entscheidern und Akteuren des Ruhrgebiets über aktuelle Immobilienthemen wie Gewerbeflächennutzung, Infrastrukturprojekte und ganzheitliche Stadtentwicklung auf dem Programm. Es diskutieren u.a. wmr-Geschäftsführer Rasmus C. Beck, Karola Geiß-Netthöfel, Regionaldirektorin des Regionalverbandes Ruhr (RVR) sowie eine Reihe von Oberbürgermeistern und Landräten aus dem Ruhrgebiet.

Infos: business.metropoleruhr.de

Pressekontakt: Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH, Eva-Maria Kiessler, Telefon: 0208/30552916, E-Mail: kiessler@wfgmetropoleruhr.de

Zurück zur Übersicht