30.04.2015, Metropole Ruhr, Kulturelles

Comic-Ausstellung "Going West" blickt Richtung USA

Dortmund (idr). Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund schaut nach Amerika: Die Ausstellung "Going West" zeichnet die Geschichte nach, wie der Comic in Europa und den USA im 20. Jahrhundert den US-Weste(r)n für sich entdeckte. Mehr als 100 Originalzeichnungen und hunderten von Originalpublikationen sind vom 3. Mai bis 19. Juli zu sehen, darunter "Klassiker" wie "Lucky Luke", "Tim in Amerika" von Hergé oder "Leutnant Blueberry". Die Schau wird von dokumentarischen Vintage-Fotografien begleitet und einigen kulturhistorischen Artefakten wie den hundert Jahre alten Kachina-Figuren der Hopis.

Infos: www.dortmund.de/mkk

Pressekontakt: Stadt Dortmund, Petra Schrader, Telefon: 0231/50-26453, E-Mail: pschrader@stadtdo.de

Zurück zur Übersicht