01.04.2015, Bochum, Dortmund, Essen, Metropole Ruhr, Kulturelles

Neuer Ruhrgebietskrimi um Immobilienmafia im Grafit Verlag erschienen

Dortmund/Metropole Ruhr (idr). Eine tote Bankräuberin, eine dubiose Immobilienfirma und korrupte Beamte - das ist der Stoff, aus dem der neue Ruhrgebietskrimi aus der Feder des Journalisten Thomas Schweres gestrickt ist. Im zweiten Roman des Autors ermittelt der Essener Reporter Tom Balzack wieder an der Seite des Dortmunder Kommissars Georg Schüppe. Gemeinsam jagen sie in "Die Abräumer" das Böse von Essen über Dortmund bis zum Showdown nach Bochum. Mit dem fiktiven Fall greift Schweres aktuelle Geschehnisse des Ruhrgebiets auf.

Der Krimi ist im Dortmunder Grafit Verlag erschienen.

Infos unter www.grafit.de

Pressekontakt: Grafit Verlag, Gudrun Stegemann, Telefon: 0231/1206837, E-Mail: gudrun.stegemann@grafit.de

Zurück zur Übersicht