18.12.2015, Dortmund, Metropole Ruhr, NRW, Vermischtes

Neuer Tatort aus Dortmund wird am 31. Januar gezeigt

Köln/Dortmund (idr). Der Sendetermin für den nächsten WDR-Tatort aus Dortmund steht fest: "Hundstage" flimmert am Sonntag, 31. Januar, 20.15 Uhr über den Bildschirm.

Der aktuelle Fall führt das Ermittlerteam um Kommissar Faber in die Vergangenheit. Denn eine Schießerei im Dortmunder Hafen scheint mit einem vor 14 Jahren angezeigten Vermisstenfall zusammenzuhängen. Kommissarin Martin Bönisch führte der Fall damals an ihre Grenzen. Gleichzeitig macht Peter Faber eine Dienstaufsichtsbeschwerde zu schaffen.

Infos unter www.wdr.de

Pressekontakt: WDR, Barbara Feiereis, Telefon: 0221/2207122, E-Mail: barbara.feiereis@wdr.de

Zurück zur Übersicht