27.02.2015, Wesel, Xanten, Freizeit, Kulturelles, Vermischtes

NaturForum Bislicher Insel zeigt Naturstudien von Susanne Rinnen

Xanten (idr). Die Xantener Künstlerin Susanne Rinnen bringt Tier- und Pflanzenstudien in das RVR-NaturForum Bislicher Insel. Mit der Schau "Susanne Rinnen - Naturstudien und Bilder aus der inneren Welt. Zeichnung und Malerei" ab dem 8. März (Eröffnung: 11 Uhr) setzt RVR Ruhr Grün seine beliebte Reihe von Ausstellungen niederrheinischer Künstler fort.

Susanne Rinnen wurde 1967 in Geldern geboren und lebt in Xanten. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Steinmetzin an der Dombauhütte Wesel. Anschließend studierte sie Biologie an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Sie ist als freie Malerin tätig. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Pflanzenwelt.

Ihre Naturstudien sind bis zum 19. April im NaturForum Bislicher Insel zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Das Veranstaltungsprogramm des Naturforums Bislicher Insel ist unter www.naturforum-bislicher-insel.de abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr-online.de

Zurück zur Übersicht