30.07.2015, Metropole Ruhr, Vermischtes

Neue Fähre quert bald die Lippe bei Haltern

Haltern (idr). Eine neue Lippefähre nimmt ab September in Haltern ihren Betrieb auf. In der kommenden Woche beginnt der Lippeverband mit dem Bau der beiden Anlegestellen im Stadtteil Flaesheim. Sechs Passagiere samt Fahrrädern finden Platz auf dem Schiff. Die Nutzung ist kostenlos. Da es keinen Fährmann gibt, müssen die Gäste selbst die Handkurbel betreiben.

Das Schiff schippert nur wenige Wochen über den Fluss, bevor es im Laufe des Oktobers wieder aus dem Wasser geholt wird. Pünktlich zu Ostern startet die Flaesheimer Fähre dann erstmals in eine komplette Saison. Sie ist die vierte Personenfähre über die Lippe. Weitere Möglichkeiten zum Übersetzen gibt es in Dorsten, Hamm-Oberwerries und Wesel.

Pressekontakt: Lippeverband, Michael Steinbach, Telefon: 0201/104-2521, E-Mail: steinbach.michael@eglv.de

Zurück zur Übersicht