26.06.2015, Metropole Ruhr, Bildung, Wissenschaft und Forschung

Universitätsallianz Ruhr will noch mehr Kooperation

Metropole Ruhr (idr). Die Hochschulen der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) - Ruhr-Universität Bochum, Technische Universität Dortmund und Universität Duisburg-Essen - wollen ihre Zusammenarbeit in Forschung und Lehre weiter vertiefen. Demnächst sollen weitere hochschulübergreifende Lehr- und Forschungsverbünde entstehen. Der UA Ruhr-Forschungsrat prüft derzeit, welche Forschungsschwerpunkte sich dafür eignen. Darüber hinaus sind kooperative Graduiertenkollegs und Sonderforschungsbereiche in Vorbereitung. Ziel ist es, die Universitätsallianz Ruhr als exzellenten Standort in der nationalen und internationalen Wissenschaftslandschaft zu etablieren.

Infos: www.uaruhr.de

Pressekontakt: Universitätsallianz Ruhr, Dr. Hans Stallmann, Telefon: 034/32-27892, E-Mail: hans.stallmann@uaruhr.de

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net