27.03.2015, Bochum, Metropole Ruhr, Kulturelles, Vermischtes

"Bochums Bücher": Skulpturen feiern Unistadt

Bochum (idr). 50 Jahre, 50 Gewinner: Zum Thema "50 Jahre Universitätsstadt" waren Bochumer Bürgerinnen und Bürger dem Aufruf der Ruhr-Universität gefolgt und hatten rund 100 Wettbewerbsbeiträge eingereicht. Die Bandbreite reicht von Fotocollagen über Illustrationen und Skizzen bis hin zu Gedichten und Kurzgeschichten, von bunt bis schwarz-weiß, von abstrakt bis konkret. Eine Jury wählte im Dezember Entwürfe für die 50 Buchskulpturen aus, die je zur Hälfte in der Stadt und auf dem RUB-Campus zu sehen sein werden.

Vorgestellt wurden die prämierten Entwürfe jetzt im "Blue Square" - dem früheren Standort des Hotels Monopol, wo 1946 der Bochumer Künstlerbund gegründet wurde. Dort wird am 1. Juni symbolisch die erste Buchskulptur enthüllt. Der Wettbewerb "Bochums Bücher" gehört zu den Aktivitäten, mit denen die RUB ihr 50-jähriges Bestehen feiert.

Pressekontakt: RUB, Pressestelle, Dr. Maren Volkmann, Telefon: 0234/32-29468, E-Mail: presseinfo@ruhr-uni-bochum.de

Zurück zur Übersicht