27.11.2015, Gladbeck, Metropole Ruhr, NRW, Politik, Verkehr

Gladbecker Rat votiert für Ausbau der B224 zur A52

Gladbeck (idr). Der Rat der Stadt Gladbeck hat in seiner gestrigen Sitzung mit großer Mehrheit für den Ausbau der Bundesstraße 224 zur A 52 gestimmt. Damit können die Planungen für den Bau der Strecke auf Gladbecker Stadtgebiet inklusive eines rund eineinhalb Kilometer langen Tunnels und eines Autobahndreiecks beginnen.

Lange war in Gladbeck um eine Entscheidung gerungen worden. In einem Bürgerentscheid 2012 stimmte die Mehrheit der Gladbecker gegen die vom Land vorgelegten Ausbaupläne. Wichtigster Kritikpunkt war dabei der geplante Bau des Autobahnkreuzes A2/A52 am Naherholungsgebiet Wittringen.

Weitere Verhandlungen mit Bund und Land führten zur gestrigen Beschlussvorlage im Gladbecker Rat. Die jetzigen Pläne schließen den Bau eines Autobahndreiecks ein.

Pressekontakt: Stadt Gladbeck, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tim Deffte, Telefon: 02043/9926-18, E-Mail: tim.deffte@stadt-gladbeck.de

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net