28.10.2015, Metropole Ruhr, NRW, Kulturelles

Kunstpreis junger westen für Jan Paul Evers

Recklinghausen (idr). Der mit 10.000 Euro dotierte Kunstpreis junger westen geht an den Kölner Künstler Jan Paul Evers. Evers studierte an der Hochschule für Bildende Kunst Braunschweig in der Klasse von Thomas Rentmeister und Dörte Eißfeldt. Er kann auf Einzelausstellungen in Lingen, München und Düsseldorf zurückschauen. 2013 wurde er mit dem Förderpreis des Landes NRW ausgezeichnet.

Der Kunstpreis junger westen wird seit 1948 alle zwei Jahre von der Stadt Recklinghausen vergeben. In diesem Jahr beteiligten sich 571 Bewerber an dem Wettbewerb.

Die Ausstellung mit Werken von Jan Paul Evers und 26 weiteren Bewerbern ist vom 6. Dezember bis 31. Januar in der Kunsthalle Recklinghausen zu sehen.

Infos: www.kunst-re.de

Pressekontakt: Kunsthalle Recklinghausen, Bianca Munker. Telefon: 02361/501935, E-Mail: presse@kunst-re.de

Zurück zur Übersicht