15.04.2016, Dortmund, Metropole Ruhr, Tourismus, Verkehr

Flughafen Dortmund feiert 90-jähriges Jubiläum

Dortmund (idr). Am Samstag, 16. April, jährt sich die Gründung des Dortmunder Flughafens zum 90. Mal. Bereits 1925 wurde der Ruhrgebietsflughafen an seinem ersten Standort in Dortmund-Brackel in Betrieb genommen. Passagiere konnten beispielsweise von Dortmund nach Berlin, Rom oder Kopenhagen fliegen. Mit dem Beginn des Zweiten Weltkrieges wurde der zivile Luftverkehr des heutigen Dortmund Airport eingestellt. Die ersten Linienflüge starteten erst wieder 1979 mit der Eröffnung der Strecke Dortmund-München durch die Regionalfluggesellschaft, der späteren Eurowings AG. 1974 hatte der Flughafen statt der ursprünglichen Graspiste eine 650 Meter lange Asphaltbahn bekommen.

Weitere Informationen unter www.dortmund-airport.de

Pressekontakt: Dortmund Airport, Marketing & Sales, Guido Miletic, Telefon: 0231/9213-220, E-Mail: guido.miletic@dortmund-airport.de

Zurück zur Übersicht