30.08.2017, Top MR, Bochum, Metropole Ruhr, Freizeit, Vermischtes

RVR-Erlebnisprogramm Emscher Landschaftspark: Schnitzeljagd durch das mittlere Ruhrgebiet / Start ist im Westpark Bochum

Bochum (idr). Bewegung und Rätselspaß verbindet die Schnitzeljagd Emscher Landschaftspark rund um den Westpark Bochum, zu der der Regionalverband Ruhr (RVR) am Sonntag, 3. September, einlädt. Zwischen 11 Uhr und 16 Uhr begeben sich die Teilnehmer mit dem Rad auf eine 25 Kilometer lange Rundfahrt - allein, zu zweit oder in der Gruppe.

Startpunkt ist der alte Tank im Westpark hinter der Jahrhunderthalle. Von dort aus führt die Schnitzeljagd zu verschiedenen Stationen der Industriekultur und Industrienatur in Bochum, Gelsenkirchen und Essen. Die abwechslungsreiche Strecke verläuft u.a. über verschiedene Panoramatrassen. An verschiedenen Stationen sind kleine Aufgaben und Rätsel rund um den Emscher Landschaftspark zu lösen.

Vor Antritt der Fahrt können sich die Teilnehmer Wegbeschreibung und Aufgaben auf Papier aushändigen lassen. Alternativ gibt es die Möglichkeit, über den Browser des Smartphones eine digitale Karte mit der Route und den Stationen aufzurufen. Durch Freigabe der eigenen Position in der Online-Karte ist die Orientierung unterwegs jederzeit gewährleistet. Zum Abschluss der kostenlosen Schnitzeljagd gibt es für alle erfolgreichen Jäger eine kleine Belohnung.

Die Route steht ab dem Veranstaltungsdatum als Online-Karte und als Wegbeschreibung zum Download auch ganzjährig zur Verfügung unter www.emscherlandschaftspark-blog.de.

Die Schnitzeljagd Emscher Landschaftspark findet im Rahmen des RVR-Erlebnisprogramms "Unter freiem Himmel" statt. Bis zum 31. Oktober werden mehr als 85 Picknicks, Touren und weitere Veranstaltungen organisiert. Mit dem Angebot will der RVR den Emscher Landschaftspark bekannter machen.

Der Emscher Landschaftspark ist eine Kooperation von RVR, 20 Kommunen, zwei Kreisen, drei Regierungsbezirken, dem Land Nordrhein-Westfalen, Emschergenossenschaft und Lippeverband.

Infos zur Tour und zum Emscher Landschaftspark: www.emscherlandschaftspark.rvr.ruhr

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr-online.de

Zurück zur Übersicht