29.09.2017, Essen, Metropole Ruhr, Kulturelles

Festival NOW! für Neue Musik startet im Oktober in Essen

Essen (idr). "Grenzgänger" des 20. und 21. Jahrhunderts stellt das diesjährige Festival NOW! für Neue Musik in den Mittelpunkt. An drei Wochenenden zwischen dem 18. Oktober und dem 5. November präsentieren die Philharmonie Essen, die Folkwang Universität der Künste, die Stiftung Zollverein und der Landesmusikrat NRW 27 Veranstaltungen rund um Musik im Grenzbereich verschiedener Genres, Entstehungsgeschichten und Kunstformen. Auf dem Programm stehen 16 Konzerte, zwei Symposien, drei Workshops, eine Klanginstallation, eine Clubnacht und ein Kompositionsprojekt für Jugendliche.

Veranstaltungsorte sind neben der Philharmonie Essen die Folkwang Universität der Künste, das UNESCO-Welterbe Zollverein, die Kreuzeskirche und der Club Hotel Shanghai.

Im Rahmen des Festivals wird dem dänischen Komponisten und Installationskünstler Simon Steen-Andersen der Mauricio Kagel Musikpreis der Kunststiftung NRW verliehen.

Infos unter www.philharmonie-essen.de

Pressekontakt: Theater und Philharmonie Essen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Christoph Dittmann, Telefon: 0201/8122-210, E-Mail: christoph.dittmann@tup-online.de

Zurück zur Übersicht