26.04.2018, Duisburg, Metropole Ruhr, NRW, Sport und Sportpolitik

Martina Voss-Tecklenburg wird Trainerin der Frauen-Nationalmannschaft

Metropole Ruhr/Frankfurt (idr). Martina Voss-Tecklenburg wird neue Trainerin der deutschen Frauen-Nationalmannschaft. Die gebürtige Duisburgerin erhält einen Vertrag bis einschließlich zur Europameisterschaft 2021.

Als Spielerin absolvierte Martina Voss-Tecklenburg 125 Länderspiele für die DFB-Auswahl und gewann dabei viermal die Europameisterschaft. Ihre Karriere als Trainerin begann sie 2008 beim FCR 01 Duisburg, mit dem sie zweimal DFB-Pokalsieger wurde und den UEFA-Cup gewann. Nach einer Zwischenstation beim FF USV Jena übernahm sie 2012 die Frauen-Nationalmannschaft der Schweiz. Sie führte das Team drei Jahre später erstmals zu einer Weltmeisterschaft.

Infos unter www.presse.dfb.de

Pressekontakt: Deutscher Fußball-Bund e.V. (DFB), Telefon 069/6788-0, E-Mail presse@dfb.de

Zurück zur Übersicht