27.02.2019, Metropole Ruhr, Tourismus

Weniger Gäste in den Jugendherbergen im östlichen Ruhrgebiet

Hagen/Metropole Ruhr (idr). Die Gästezahlen in den Jugendherbergen im östlichen Teil der Metropole Ruhr sind gesunken. 2018 schliefen 70.514 Gäste - rund 400 weniger als im Vorjahr - 151.929-mal (2017: 158.544) in einem der sechs Häuser des Landesverbandes Westfalen-Lippe des Deutschen Jugendherbergswerks im Ruhrgebiet. Mit 44.278 zählte die Jugendherberge Dortmund die meisten Übernachtungen.

Infos: www.westfalen-lippe.jugendherberge.de

Pressekontakt: Deutsches Jugendherbergswerk, Landesverband Westfalen-Lippe, Mary Hense-Gottschalk, Telefon: 02331/9514-40, E-Mail: hense@djh-wl.de

Zurück zur Übersicht