29.05.2019, Metropole Ruhr, NRW, Vermischtes

Verein Deutsche Sprache nominiert Heidi Klum und Andreas Scheuer als "Sprachpanscher des Jahres"

Dortmund (idr). Heidi Klum und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer gehören zu den Kandidaten für den Titel "Sprachpanscher des Jahres 2019" des Vereins Deutsche Sprache in Dortmund. Klum ist nominiert für die häufige Verwendung von Begriffen wie Challenges, Personality und Friends in ihrer Show "Germanys Next Topmodel". Scheuer erregt das Missfallen des Vereins mit dem Werbeplakat "Looks like shit. But saves my life".

Weiter auf dem Stimmzettel vertreten sind der BUND ("hackAIR - Bürger*innen messen Feinstaub"), die Firma Südzucker mit ihrer "Puder Zucker Mühle", und Hannovers Ex-Oberbürgermeister Stefan Schostok, der zu Beginn des Jahres den Mitarbeitern seiner Stadtverwaltung eine verschärfte "geschlechtergerechte Sprache" vorgeschrieben hat.

Infos: www.vds-ev.de

Pressekontakt: Verein Deutsche Sprache, Telefon: 0231/7948520, E-Mail: info@vds-ev.de

Zurück zur Übersicht