Downloads

Der Regionalverband Ruhr bietet Ihnen eine Auswahl von Motiven zu aktuellen Meldungen des RVR und zu Themen aus der Region. Die Fotos stehen für redaktionelle Zwecke honorarfrei zur Verfügung. Die PDFs bieten Hintergrundmaterial zu aktuellen Themen.

Sie befinden sich in im Archivbereich der Fotoseite. Hier geht es zum aktuellen Bereich.

Aktuelle Downloads


15.11.2012 - Metropole Ruhr verleiht zum zweiten Mal Journalistenpreis lorry

Gruppenbild mit Preisträgern, Jurymitgliedern und Kooperationspartnern: Für herausragende Arbeiten rund um die Themen Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft, Tourismus und Freizeit wurden im Portal der Industriekultur auf dem Welterbe Zollverein elf Journalisten in vier Kategorien geehrt. Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.045kb
zurück nach oben


Preisträger in der Kategorie Print/Online (v.l.): Frank Patalong, Dr. Wolfgang Gehrmann und Bernd Dörries zusammen mit Jury-Mitgled Prof. Karl-Martin Obermeier. Foto: RVR/Wiciok


Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.027kb
zurück nach oben


Preisträger in der Kategorie Radio/Podcast (v.l.): Andrea Lueg, Marion Ammicht, David Rümelin und Volker Wagener mit Jury-Mitglied Dr. Marion Grob.
Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.349kb
zurück nach oben


Preisträger in der Kategorie TV/Vodcast (v.l.): Jury-Mitglied Dana Savic ehrt zusammen mit dem Jury-Vorsitzenden Fritz Pleitgen die TV-Autorinnen Hanah Mitzkeit und Anna Neifer. Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.194kb
zurück nach oben


Preisträger Sonderpreis: Jury-Mitglied Wilhelm Klümper gratuliert dem Gewinner Stefan Domke. Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.397kb
zurück nach oben


17.08.2011 - Radschnellweg statt Ruhrschleichweg - Arbeit an Konzeptstudie beginnt

Schnell von Stadt zu Stadt soll der Radschnellweg Ruhr die Metropole Ruhr verbinden. Ein Teilstück der westlichen Wegstrecke in Essen ("Rheinische Bahn") ist schon fertig. Foto: RVR/Foltin

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.623kb
zurück nach oben


Der neue Radschnellweg führt von Duisburg bis in den Kreis Unna. Die Konzeptstudie wird die Machbarkeit prüfen. Foto: RVR/Foltin

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.060kb
zurück nach oben


NRW-Staatssekretär Horst Becker und die RVR-Bereichsleiter Martin Tönnes und Ullrich Carow stellten die Pläne am 17. August in Essen vor. Foto: RVR/Foltin

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.293kb
zurück nach oben


Das Plakat zeigt ein Schema des Streckenverlaufs. Grafik: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 657kb
zurück nach oben


Grundstein für den Radschnellweg Ruhr im Westen bildet der Aubau der ehemaligen Güterbahntrasse "Rheinische Bahn" zum Radweg von Essen nach Duisburg. Foto: RVR/Berns

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.070kb
zurück nach oben