Die aktuellen idr-Freizeittipps

30.06.2015, idr-Tipps, Metropole Ruhr, Freizeit, Kulturelles

idr-Tipps

Metropole Ruhr (idr). Schon zum 30. Mal lockt das Festival Bochum Total vom 2. bis 5. Juli wieder hundertausende Musikfans in die Innenstadt. Vier Tage lang gibt es volles Programm mit rund 80 Bands und Künstlern - umsonst und draußen. Mit dabei sind u.a. Joris, Twin Atlantic und Kensington.
Infos: www.bochum-total.de
*
Joachim Witt ("Der goldene Reiter", "Die Flut") ist Top-Act des Castle Rock Festivals am 3. und 4. Juli in Schloß Broich in Mülheim. Ebenfalls mit dabei sind Staubkind und Vlad In Tears, die 2014 zu den Shootingsstars der Darkrock-Szene avancierten. Die weiteste Anreise wird die Band Poisonblack haben, die eigens aus Finnland anreist. Insgesamt elf Gruppen treten beim Festival auf.
Infos: www.castlerock-festival.de
*
International renommierte Kompanien und junge Nachwuchstalente des Physical Theatres treffen sich vom 1. bis 5. Juli zum Full Spin Festival im Maschinenhaus der Zeche Carl Essen. Zu sehen sind 15 Produktionen, die zeigen, was das physische Theater so besonders macht. Unter anderem tritt die französische Kompanie Man Drake mit ihrer Produktion "Anatomia Publica" auf, und Max Merker zeigt seine Hommage an Buster Keaton. Am Samstag findet die Lange Nacht des Physical Theatre statt mit fünf sehr unterschiedlichen Kurzstücken.
Infos: www.fullspinfestival.de
*
Seinen 25. Geburtstag feiert der SommerSound im Musikpavillon des Stadtgartens Gelsenkirchen. An insgesamt fünf Sonntagen spielen jeweils zwei Bands umsonst und draußen. Den Auftakt macht am 5. Juli, 19.30 Uhr, Liedermacherin Claudia Rudek. Ihr folgen um 20.45 Uhr Ina Karian und das Paris La Nuit Quartett, die Gypsy, Rock und Flamenco mischen.
Infos: www.gelsenkirchen.de/de/Kultur
*
Und noch mehr Freiluft-Klänge: Am 4. Juli, 14 bis 22 Uhr, startet im Dortmunder Westpark die diesjährige Reihe Summersounds. Die Deep House-Spezialisten Ingo Sänger, Carsten Helmich und Henry L. sorgen für Electronic Beats. Dazu können Anfänger und Fortgeschrittene beim Slackline Workshop lernen, wie man auf dem trendigen Seil balanciert. Der Eintritt ist frei.
Infos: www.djpicknick.de

Pressekontakt: idr, Telefon: 0201/2069-281, E-Mail: idr@rvr-online.de