05.04.2019, Essen, Metropole Ruhr, Kulturelles

24-Stunden-Eröffnungsparty für die Neupräsentation der Sammlung im Museum Folkwang

Essen (idr). Das Museum Folkwang feiert die Neupräsentation der ständigen Sammlung mit einem großen Sommerfest für Ausgeschlafene: Ganze 24 Stunden lang dauert das Mittsommerfest am 21. Juni. Um 18 Uhr startet das Museum ein abwechslungsreiches Programm mit Artist Talks, Kuratoren- und Taschenlampenführungen, Late Night Lectures sowie einem Mitternachtsspecial. Programmhöhepunkte sind am 21. Juni die Sommerparty mit einem Popkonzert auf der Museumswiese sowie DJ-Sets im Museum bis in die frühen Morgenstunden. Am 22. Juni laden Guten-Morgen-Yoga, eine Familienrallye sowie Aktionstische für Kinder zum Mitmachen und Erkunden der Sammlung ein. Flankiert wird das Grand Opening von 24 Führungen durch die 24 neu eingerichteten Sammlungsräume. Der Eintritt und die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist frei.

Die neue Sammlungspräsentation im Museum Folkwang erzählt in 24 thematischen Räumen medien- und epochenübergreifend von Aufbrüchen in "Neue Welten". Neuwerwerbungen und selten gezeigte Werke aus Malerei und Fotografie, Skulptur und Grafik, Weltkunst und Plakat sind zu sehen, darunter Rudolf Bellings winziger Kühlerfigur für die Horch Automobile, eine überlebensgroßen Pinocchio-Skulpturengruppe des Pop Art-Künstlers Jim Dine und eine Plakatkampagne von Oliviero Toscani für das Label Benetton.

Pressekontakt: Museum Folkwang, Anna Littmann, Telefon: 0201/8845-160, E-Mail: anna.littmann@museum-folkwang.essen.de

Zurück zur Übersicht