26.04.2019, Duisburg, Metropole Ruhr, Verkehr, Wirtschaft

duisport kooperiert mit chinesischem Logistik-Standort Chongqing

Duisburg/Chongqing (idr). Die Duisburger Hafen AG (duisport) intensiviert ihre Zusammenarbeit mit der chinesischen 30-Millionen-Metropole Chongqing. Im Rahmen der Chinareise von NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst unterzeichneten Vertreter des Hafens und des chinesischen Logistik-Unternehmens YuXinOu jetzt eine entsprechende Kooperationsvereinbarung.

YuXinOu organisiert den Schienengüterverkehr der Chinazüge von und nach Chongqing. Die 2011 aufgenommene Verbindung zum Duisburger Hafen ist die älteste im Rahmen der Seidenstraßeninitiative "Belt & Road". Mittlerweile verkehren rund 40 Güterzüge wöchentlich zwischen duisport und verschiedenen Destinationen in China.

Infos: www.duisport.de

Pressekontakt: duisport – Duisburger Hafen AG; Pressestelle, Wilhelm Klümper, Telefon: 0203/803-4465, E-Mail: wilhelm.klümper@duisport.de

Zurück zur Übersicht