13.08.2019, idr-Tipps, Metropole Ruhr, Freizeit, Kulturelles

idr-Tipps

Metropole Ruhr (idr). Zum Wohl: Dem Bier huldigt das Hopfenfest, das vom 15. bis 17. August auf dem Altstadtmarkt Recklinghausen gefeiert wird. Die Besucher können mehr als 100 unterschiedliche Biersorten testen - von obergärigen Starkbieren über würzige Pale Ales bis hin zu Biercocktails. Für die richtige Stimmung sorgt Livemusik.

Infos: www.hopfenseidank.de

*

Geschichten von Menschen hinter der Energiewende erzählt die Sonderausstellung "Energie in Bewegung", die am 15. August im LWL-Industriemuseum Zeche Hannover in Bochum startet. Die Ausstellung porträtiert Bewohner des Ruhrgebiets mit Energie- und Einwanderungsgeschichte, etwa einen türkischen Bergmann, der 1970 auf der Zeche Walsum arbeitete, und seinen Enkel, der erneuerbare Energien studiert. Knapp 20 Porträts und Lebensgeschichten zeigen, wie sich Deutschland durch Einwanderungen und die Energiewende modernisiert. Die Schau läuft bis zum 8. September.

Infos: www.erzaehlte-energie.de

*

Der Grugapark Essen feiert seinen 90. Geburtstag. Vom 16. bis 18. August gibt's daher jede Menge Musik, Tanz und Kleinkunst. Am Freitag- und Samstagabend wird der Grugaturm bei einer Laser-Show künstlerisch in Szene gesetzt. Am Sonntag ist Familientag. Dafür verwandeln sich Teile des Parks in eine große Spiel- und Aktionslandschaft mit Theater, Nostalgie-Jahrmarkt, Hüpfburgen sowie Bastel- und Malstationen.

Infos: www.grugapark.de

*

Als "Oper im Taschenbuchformat" präsentiert das Centro Oberhausen die Kurzfassung von Mozarts bekannter Oper "Don Giovanni" live, Open Air und bei freiem Eintritt am 16. August. Aufgeführt wird in 75 Minuten ein neues Arrangement. Bei schlechtem Wetter wird die Oper in den Mitteldom des Centro verlegt. Die Internationale Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation aus München präsentiert Kurzfassungen bekannter Opern, die als klassische Straßenmusik in Szene gesetzt werden und Lust auf mehr machen sollen.

Infos: www.centro.de

*

DJ Supermarkt aus Berlin legt am 17. August beim Summersounds-Picknick auf der Wiese an den Westfalenhallen Dortmund auf. Er sorgt für 80-er Jahre Synth und rhythmische Beats. Außerdem mit dabei sind der aus Köln stammende DJ und Produzent Hade sowie das DJ-Duo Disco Colada. Außerdem können die Besucher die Trendsportart Disc Golf ausprobieren, bei der sie mit Frisbeescheiben Fangkörbe treffen müssen. Die Veranstaltung läuft von 14 bis 22 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Infos: www.djpicknick.de

*

Die Reihe SommerSound im Musikpavillon des Gelsenkirchener Stadtgartens feiert am 18. August ihren diesjährigen Abschluss. Um 19 Uhr tritt das US-amerikanische Folk-Duo Handmade Moments auf. Die Musiker spielt einen Mix aus Blues und Soul, Hip-Hof, Jazz und Country. Marion & Sobo Band lösen die beiden um 20.30 Uhr auf der Bühne ab. Das Quintett um die franko-amerikanische Sängerin Marion Lenfant-Preus verbindet Weltmusik und Jazz mit Chansons und erschafft ihren eigenen Stil von vokalem Gypsy Jazz. Die Konzerte sind kostenlos.

Infos: www.gelsenkirchen.de/sommersound

Pressekontakt: idr, Telefon: 0201/2069-282, E-Mail: idr@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht