04.12.2019, Moers, Metropole Ruhr, Kulturelles

Krimifestival Moers präsentiert Arne Dahl und Klüpfel/Kobr

Moers (idr). In Moers wird's 2020 wieder kriminell. Zum siebten Mal bringen internationale Autoren vom 7. bis zum 30. März spannendes Lesefutter in die Stadt. Insgesamt 15 Veranstaltungen an elf Orten in der ganzen Stadt sind in den gut drei Wochen zu erleben. Gelesen wird u.a. im Tierheim, in einem Yoga-Zentrum, einer Weinhandlung und der Sparkasse. Den Auftakt macht am 7. März der schwedische Bestseller-Autor Arne Dahl. Die deutsche Veröffentlichung seines neuen Romans "Vier durch vier" wird" erst fünf Tage zuvor erscheinen. Zum Finale lesen am 30. März Volker Klüpfel und Michael Kobr aus ihrem Roman "Draußen". Auf der Gästeliste des "Krimifestival Moers" stehen außerdem Klaus-Peter Wolf, Horst Eckert und Jens Henrik Jensen.

Das Krimifestival Moers findet im Zwei-Jahres-Rhythmus statt.

Infos unter krimifestival-moers.de

Pressekontakt: Stadt Moers, Pressestelle, Telefon: 02841/201-338, E-Mail: presse@moers.de

Zurück zur Übersicht