21.02.2020, Gelsenkirchen, Recklinghausen, Metropole Ruhr, Vermischtes, Wirtschaft

Stadtwerke Recklinghausen und Gelsenwasser AG wollen gemeinsame Gesellschaft gründen

Recklinghausen (idr). Die Stadtwerke Recklinghausen wollen mit Gelsenwasser kooperieren. Der Stadtwerke-Aufsichtsrat hat sich auf der Grundlage eines Auswahlverfahrens mit großer Mehrheit für die Gelsenkirchener Aktiengesellschaft als Partner entschieden. Entstehen soll eine gemeinsame Gesellschaft für den Bereich des Vertriebs von Strom- und Gasprodukten sowie artverwandten Dienstleistungen. Die neue Gesellschaft soll den Menschen in Recklinghausen noch Mitte 2020 konkrete Angebote für Strom und Gas machen.

Über die Kooperation entscheidet der Rat der Stadt Recklinghausen am 30. März.

Internet: www.recklinghausen.de

Pressekontakt: Stadt Recklinghausen, Stabsstelle Kommunikation und Medien, Hermann Böckmann, Telefon: 02361/501349, mobil: 0151/29127928, E-Mail: hermann.boeckmann@recklinghausen.de

Zurück zur Übersicht