16.03.2020, Bochum, Bottrop, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Herten, Oberhausen, Recklinghausen, Metropole Ruhr, Xanten

RVR schließt Besucherzentren und sagt Veranstaltungen ab / FMR verkündet Bäderschließung

Metropole Ruhr (idr). Der Regionalverband Ruhr (RVR) reagiert auf die sich zuspitzende Corona-Krise und folgt dem Erlass des Landes NRW. Ab sofort sind bis auf weiteres alle RVR-Besucherzentren geschlossen. Davon betroffen sind Haus Ripshorst in Oberhausen, das NaturForum Bislicher Insel in Xanten, der Heidhof in Bottrop sowie das Besucherzentrum Hoheward an der Stadtgrenze Herten/Recklinghausen. Ebenso werden sämtliche Exkursio-nen und Veranstaltungen von RVR und RVR Ruhr Grün bis Ende April abgesagt. Die nächste Sitzung der RVR-Verbandsversammlung am 27. März wird, in Rücksprache mit der Verbandspolitik, auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Auch geplante Großveranstaltungen des Regionalverbandes Ruhr im Frühjahr 2020 fallen der Corona-Epidemie zum Opfer, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. So fallen die Schiffsparade auf dem KulturKa-nal mit den begleitenden Familienfesten in Gelsenkirchen und Oberhausen sowie der Ruhrgebietswandertag am 26. April in Hagen aus. Außerdem wird die für den 28. März geplante Eröffnung der Mountain-Bike-Strecke in der Haard verschoben.

Die Freizeitgesellschaft Metropole Ruhr mbH (FMR) als Mehrheitstochter der RVR gibt bekannt, dass alle FMR-Bäder und -Saunen entsprechend den behördlichen Anordnungen bis auf weiteres schließen. Das sind die Freizeitzentren Kemnade in Bochum/Witten, das Freizeitzentrum Xanten sowie die Bäder in den Revierparks Mattlerbusch in Duisburg, Nienhausen in Gelsenkirchen/Essen und Vonderort in Oberhausen. Das gilt auch für die Bäder in den Revierparks Wischlingen in Dortmund und Gysenberg in Herne, an denen der RVR beteiligt ist.

Infos: www.rvr.ruhr/service/rvr-besucherzentren und www.freizeit.ruhr

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Jens Hapke, Telefon: 0201/2069-495, E-Mail: hapke@rvr.ruhr; FMR, Jürgen Hecht, Telefon: 02302/201214, E-Mail: hecht@freizeit.ruhr

Zurück zur Übersicht