28.04.2020, Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Hamm, Herne, Mülheim

100 Jahr RVR: Magazin "Metropole Ruhr - Spezial" wirft Blick zurück nach vorne / Broschüre und Erklärfilm stellen Arbeit des Verbandes vor

Essen/Metropole Ruhr (idr). 2020 ist für den Regionalverband Ruhr (RVR) ein ganz besonderes Jahr: Der Verband feiert sein 100-jähriges Bestehen, und im September wird erstmals die Verbandsversammlung direkt von den Bürgern gewählt. Aus diesem Grund ist das Magazin "Metropole Ruhr - Spezial" natürlich dem RVR gewidmet. "100 Jahre Zukunft - 100 Jahre Regionalverband Ruhr" lautet das Motto. Das ganz in weiß und gold gehaltene Titelbild zeigt eine Grafik des von Alfred Fischer entworfenen Verbandsgebäudes in Essen.

Die Sonderausgabe des Magazins wirft einen Blick zurück nach vorne: Es geht um die Geschichte und die Zukunft der Metropole Ruhr und des Verbandes, die unmittelbar miteinander verbunden sind. Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel erklärt im Interview, welche wichtigen Beiträge der RVR für das Ruhrgebiet leistet und was die Region ausmacht. Die anderen Mitglieder der Verbandsspitze stellen die Arbeit des RVR vor, und Josef Hovenjürgen, Vorsitzender der RVR-Verbandsversammlung, erläutert, was die Direktwahl für die Zukunft des Ruhrgebiets bedeutet.

Auch weitere Persönlichkeiten aus der Region kommen im Heft zu Wort. Etwa Prof. Heinrich Theodor Grütter, Leiter des Ruhr Museums in Essen. Er stellt das Ruhrgebiet als "die andere Metropole" vor. Prof. Dr. Hans-Peter Noll, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Zollverein, sieht in der Metropole Ruhr "Raum für Wandel, Raum für Zukunft", und Bärbel Höhn, ehemalige NRW-Umweltministerin erklärt den Freiraumschutz zur Daueraufgabe. Als "institutionalisierte Solidarität" würdigt Ruhrbischof Dr. Fanz-Josef Overbeck den Regionalverband Ruhr.

Herausgeber des Magazins "Metropole Ruhr - Spezial" ist der RVR. Das Heft hat eine Auflage von 20.000 Exemplaren und kommt zusätzlich zum viermal jährlich im Markt1 Verlag erscheinenden Magazin "Metropole Ruhr" heraus.

Im Jubiläumsjahr hat der RVR auch ein kompaktes Erklärheft im Westentaschen-Format herausgegeben. Unter dem Titel "Regionalverband Ruhr. Wir gestalten die Metropole Ruhr" stellt sich der Verband kurz und übersichtlich vor. Die Broschüre beschreibt Organisation, Arbeit und Aufgaben in den Themenfeldern Regionalplanung, Umwelt und Ökologie, Mobilität, Kultur, Tourismus und Freizeit sowie Bildung und Wissenschaft.

Sowohl das Magazin als auch die Broschüre können im Online-Shop des RVR unter www.shop.rvr.ruhr kostenlos bestellt werden.

Übersichtlich zusammengefasst sind alle Informationen über die Arbeit des Regionalverbandes Ruhr auch in einem dreiminütigen Erklärfilm.

Download für Magazin und Broschüre sowie Erklärfilm unter www.mediathek.rvr.ruhr

Pressekontakt: RVR, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr.ruhr; Markt1 Verlag, Guido Schweiß-Gerwin, Telefon: 0201/1095-273, E-Mail: schweiss-gerwin@markt1-verlag.de

Zurück zur Übersicht