05.07.2018, Metropole Ruhr, Wirtschaft

Immobilien-Experten erwarten steigende Nachfrage nach Grundstücken im Ruhrgebiet

Münster/Metropole Ruhr (idr). Grundstücke werden im Ruhrgebiet besonders knapp. Das prognostiziert das LBS Immobilien-Barometer der LBS und der Sparkassen. Die Experten erwarten auch für 2018 eine deutlich steigende Nachfrage: Der Nachfragewert für Grundstücke liegt bei +7 auf der Skala, die von -10 bis +10 die Stimmung auf dem Immobilienmarkt beschreibt. Das Angebot wird dagegen mit -3,6 rückläufig eingeschätzt. Entspannter sieht es beim Neubau von Wohnungen aus. Hier halten sich Angebot (Index +6,1) und Nachfrage (+6,4) fast die Waage. In beiden Sparten rechnen die Experten aber mit Preisanstiegen.

Pressekontakt: LBS, Dr. Christian Schröder, Telefon: 0251/412-5125, mobil: 0171/7611093, E-Mail: christian.schroeder@lbswest.de

Zurück zur Übersicht