08.01.2019, Soziales, Metropole Ruhr, NRW, Bildung, Vermischtes

Bundesweit erster Talentscout der Polizei wird in Gelsenkirchen eingesetzt

Gelsenkirchen (idr). In Gelsenkirchen nimmt der bundesweit erste Talentscout der Polizei die Arbeit auf. Polizeihauptkommissarin Yvonne Shirazi Adl soll künftig in die weiterführenden Schulen gehen und dort besonders geeignete potenzielle Bewerber für den Polizeiberuf entdecken und fördern. Angesprochen werden Jugendliche ab der 10. Klasse. Der Scout ist ein "Pate", der Unterstützung und Beratung auch über Schule und Studium hinaus bietet.

Yvonne Shirazi Adl kooperiert mit den Talentscouts der Westfälischen Hochschule und den Lehrern der Partnerschulen. Sie ergänzt die Arbeit der Personalwerber, die in allen Kreispolizeibehörden eingesetzt werden.

Pressekontakt: Polizei Gelsenkirchen, Thomas Nowaczyk, Telefon: 0209/36520-13, E-Mail: thomas01.nowaczyk@polizei.nrw.de

Zurück zur Übersicht