15.04.2019, Soziales, Metropole Ruhr

Korrektur: 3,6 Prozent mehr Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit im Ruhrgebiet

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Korrektur zur gerade versendeten idr-Meldung: 2018 lebten 271.970 Menschen aus EU-Staaten in Deutschland, 4,5 Prozent mehr als im Jahr zuvor (nicht - wie versehentlich gemeldet - 204.150).

Infos: www.it.nrw

Pressekontakt: IT.NRW, Pressestelle, Telefon: 0211/9449-6660, E-Mail: pressestelle@it.nrw.de; RVR, Karim Taibi, Telefon: 0201/2069-239, E-Mail: taibi@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht