16.04.2019, Metropole Ruhr, Tourismus, Vermischtes, Wirtschaft

Industriekultur.Ruhr geht wieder per LKW-Werbung auf Tour

Metropole Ruhr (idr). Von August bis Januar waren bereits drei Sattelschlepper im Industriekultur.Ruhr-Design als rollende Werbeträger auf deutschen Autobahnen im Einsatz - ab heute sind sie mit neuen Motiven und mit neuem Partner wieder "on tour". Die Werbeaktion macht in der zweiten Runde auch auf niederländischen Autobahnen auf die Industriekultur aufmerksam. Als neuer Partner der Aktion im Auftrag der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) bewirbt die Firma Jäschke Lagerei- & Verwaltungs GmbH aus Hamm aktuell mit zwei Sattelschleppern die industriekulturelle Landschaft der Region.

Der Einsatz-Schwerpunkt der rollenden Werbeträger liegt erneut verstärkt auf den Routen der Rhein-Main–Region, einem wichtigen inländischen Markt der Metropole Ruhr. Zusätzlich werden diesmal auch einige Strecken auf niederländischen Fernstraßen von den Lkw befahren.

Weitere Infos unter www.ruhr-tourismus.de

Pressekontakt: RTG, Jan Pass, Telefon: 0208/89959-168, E-Mail: j.pass@ruhr-tourismus.de

Zurück zur Übersicht