07.06.2019, Duisburg, Oberhausen, Tourismus, Verkehr

RVR saniert HOAG-Trasse in Oberhausen

Oberhausen (idr). Ein Teilabschnitt der HOAG-Trasse in Oberhausen zwischen der Drostenkampstraße/Graßhofstraße und Bahnstraße ist aufgrund von Bauarbeiten in der nächsten Woche (ab 10. Juni) gesperrt. Der Regionalverband Ruhr (RVR) saniert das Teilstück, weil die wassergebundene Wegefläche mittlerweile extrem uneben ist. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Infos auch unter www.radfahren.rvr.ruhr

Pressekontakt: RVR, Team Parkstationen/Pflegemanagement Emscher Landschaftspark, Marc Hennenberg, Telefon: 0201/2069-732, E-Mail: hennenberg@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht