14.06.2019, Wesel, Xanten, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

Ausflugstipps für die Bislicher Insel

Xanten (idr). Von Fotografie bis Pflanzenkunde: Am Wochenende finden gleich drei interessante Veranstaltungen für Naturliebhaber im NaturForum Bislicher Insel des Regionalverbandes Ruhr (RVR) in Xanten statt.

Es geht los am Samstag, 22. Juni, von 10 bis 14 Uhr mit dem "Fotoworkshop Tierfotografie". Er vermittelt Interessierten Wissen über den Umgang mit der eigenen Fotoausrüstung und über gute Schnappschüsse in der Natur. Den Workshop leitet der Natur- und Tierfotograf Wolfgang Charles. Voraussetzungen sind Grundkenntnisse bei der Kameraeinstellung und ein Teleobjektiv. Die Fotografien werden im Naturschutzgebiet Bislicher Insel ausschließlich von den ausgewiesenen Wegen und den Beobachtungshütten aus gemacht. Mitzubringen sind eine eigene Kamera, Pausenverpflegung und Sonnenschutz. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro pro Person.

Am Sonntag, 23. Juni, 14 bis 17 Uhr, lädt der Regionalverband Ruhr (RVR) gemeinsam mit dem Entomologischen Verein Krefeld zur Exkursion zum Thema "Blütenbesucher der Wiesen - Hummeln, Wespen und Wildbienen". Das Angebot richtet sich speziell an Kinder und Jugendliche von sieben bis sechzehn Jahren. Die Entdeckungsreise zu den Bewohnern des Mikrokosmos auf der Bislicher Insel macht aus den Teilnehmern kleine Insektenforscher: Zum Einsatz kommen u.a. eigens umgebaute Ferngläser, Mini-Staubsauger und Film- und Fototechnik. Experimentiertaschen mit den professionellen "Arbeitsgeräten" werden für die Teilnehmenden gestellt. Die Kosten betragen fünf Euro pro Person.

Ebenfalls am Sonntag betrachten die Teilnehmer bei der Frühsommerexkursion von 15 bis 17.30 Uhr gemeinsam mit Niederrhein-Guide Caroline Weber die Pflanzen der Auenlandschaft und erfahren Legenden, die sich um "Fingerkraut und Feldmannstreu" ranken. Vom alten Trafo-Turm aus können sich die Besucher einen tollen Überblick über die Bislicher Insel und ihre Umgebung verschaffen. Erwachsene zahlen fünf Euro, Kinder drei Euro.

Eine verbindliche Anmeldung ist für alle Veranstaltungen unter Telefon: 02801/98823-0 erforderlich. Start ist jeweils das RVR-NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, in Xanten.

Bitte beachten: Die Zufahrt zur Bislicher Insel ist derzeit ausschließlich aus Richtung Ginderich möglich. Anreisende müssen dementsprechend mehr Zeit einplanen. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Das Veranstaltungsprogramm des RVR-NaturForums Bislicher Insel ist unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR-Naturforum Bislicher Insel, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht