11.07.2019, Metropole Ruhr, Freizeit, Vermischtes

Auf der Suche nach dem Lieblingsplatz in den Parks im Ruhrgebiet / RVR startet Fotoaktion

Essen/Metropole Ruhr (idr). Historische Gärten, Bundes- und Landesgartenschauen, Industrie- oder Revierparks – die Metropole Ruhr hat eine ganze Menge Grün zu bieten, in dem man spazieren gehen, Sport treiben, spielen und die Natur genießen kann. Unter dem Hashtag #RVRFotoaktion sucht der Regionalverband Ruhr (RVR) jetzt auf Instagram Fotos der schönsten Orte in den Parks und Gärten der Region.

Ob romantische Parkbank, Blumenwiese oder das Ufer eines Sees: Hobbyfotografen sind aufgerufen, ihren Lieblingsplatz im Bild festzuhalten und auf Instagram hochzuladen. Die schönsten Fotos werden im nächsten Heft des Magazins "Metropole Ruhr" veröffentlicht.

Teilnehmen kann jeder, der bis zum 25. Juli auf Instagram ein Foto seines Lieblingsplatzes mit den Hashtags #RVRFotoaktion und #MeinRuhrgebiet hochlädt und den @rvr.ruhr im Beitrag markiert. Die für das Magazin ausgewählten Fotos werden am 1. August bekannt gegeben.

Das Magazin "Metropole Ruhr" gibt der Regionalverband Ruhr (RVR) gemeinsam mit der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) heraus. Es stellt viermal jährlich das Ruhrgebiet in all seinen Facetten vor und enthält zahlreiche Reise- und Kulturtipps sowie Beiträge zu Wirtschaft, Wissenschaft, Land und Leuten. Das Magazin wird mit 100.000 Exemplaren an zahlreichen Orten wie Touristeninfos und Szenelokale verteilt. Das nächste Heft erscheint am 5. September 2019 im Markt1 Verlag und widmet sich dem "Grünen Gesicht" des Ruhrgebiets.

Infos unter www.instagram.com/rvr.ruhr/

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht