08.11.2019, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft

Längster Business-Pitch der Welt: Investoren belohnen vier Start-ups

Essen/Metropole Ruhr (idr). Der Regionalverband Ruhr (RVR) ist seit vergangener Woche Inhaber des offiziellen Guinness-Weltrekord-Titels "Längster Business-Pitch Marathon". Aufgestellt wurde der Rekord im Rahmen der Standortmarketing-Kampagne "Stadt der Städte" auf dem RuhrSummit 2019 in der Bochumer Jahrhunderthalle. Vier der insgesamt 74 teilnehmenden Start-ups haben jetzt weiteren Grund zur Freude: Sie konnten die Pitches für sich entscheiden und jeweils einen Investor von ihrer Geschäftsidee überzeugen.

Das Duisburger Start-up WU-Rohrschwimmwand erhält ein Filmkommunikationspaket im Wert von 10.000 Euro, das vom Gastinvestor CAST – Communication Alliance for Sustainability Transformation gestiftet und verliehen wurde. Die Duisburger haben einen bezahlbaren Hochwasserschutz entwickelt, der universell einsetzbar und besonders einfach in Aufbau und Wartung ist. Die WU-Rohrschwimmwand wird schon vor dem Hochwasser im Schutzbereich platziert und richtet sich bei einer bestimmten Pegelhöhe selbständig oder manuell auf.

Dgree.io, eine Plattform für Corporate Education sichert sich ein Mentoring-Programm durch die FUNKE Mediengruppe. Das Essener Unternehmen will Mitarbeiter mittels spannender Lektionen und einer didaktisch zeitgemäßen Aufbereitung zum Erfahrungsaustausch motivieren.

Der "Digital Product Selector" der Foxbase GmbH aus Düsseldorf wurde mit einem Coaching-Paket von bmp Ventures Berlin belohnt. Der Selector beschleunigt und digitalisiert den B2B-Vertrieb mit Hilfe künstlicher Intelligenz. Mit Beratung durch die UCY Energy Group wird das Jungunternehmen EcoWashburg aus Essen belohnt. Die Gründer bieten umweltfreundliche und wassersparende Autopflege und Service-Stationen, die auf Parkdecks von Einkaufszentren Einsatz finden können. Das Unternehmen kann bereits eine Vereinbarung mit dem Center-Betreiber ECE vorweisen, der 144 Einkaufszentren in Deutschland betreibt.

"Die Wahl fiel den Investoren sichtlich schwer, da sich viele spannende Unternehmen vorgestellt haben. Wir gratulieren den vier Siegern herzlich! Wir bedanken uns vor allem auch bei den anderen 70 Start-ups, die sich während der 29 Stunden präsentiert haben, und bei den drei Juroren für ihren langen Atem", erklärt Karola Geiß-Netthöfel, Regionaldirektorin des Regionalverbandes Ruhr. "Der Pitch war eine außergewöhnliche Bühne, um die wachsende, lebendige Start-up-Szene in der Metropole Ruhr zu zeigen."

Alles zum "Längsten Business Pitch Marathon" unter www.metropole.ruhr/business-pitch

Pressekontakt: TAS Emotional Marketing GmbH, Thomas Beyer, mobil: 0171-4750258, E-Mail: Thomas.beyer@tas-agentur.de; Regionalverband Ruhr, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht