27.11.2019, Essen, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft

RWI soll weiter gefördert werden

Essen (idr). Die öffentliche Förderung des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung in Essen durch Bund und Länder soll in den nächsten sieben Jahren weitergeführt werden. Das empfiehlt der Senat der Leibniz-Gemeinschaft auf Basis einer externen Evaluation des RWI. Die bescheinigt dem Institut "sehr überzeugende Forschungsergebnisse" und "hochwertige Leistungen in der Politikberatung".

Alle Leibniz-Institute werden im Sieben-Jahres-Rhythmus geprüft. Besteht ein Institut diese Evaluation nicht, wird es aus der Leibniz-Gemeinschaft ausgeschlossen und erhält keine öffentliche Förderung mehr.

Pressekontakt: RWI, Pressestelle, Sabine Weiler, Telefon: 0201/8149-213, E-Mail: sabine.weiler@rwi-essen.de

Zurück zur Übersicht