28.11.2019, Herten, Recklinghausen, Freizeit, Vermischtes

Führung im Kleinbus über die Halde Hoheward

Herten/Recklinghausen (idr). Mühelos zum Gipfel: Am Samstag, 7. Dezember, 14 Uhr, bietet das RVR-Besucherzentrum Hoheward wieder eine weitgehend barrierefreie Haldenführung im Kleinbus an. Ein erfahrener Gästeführer erklärt dabei nicht nur die Funktionsweise der monumentalen Sonnenuhr, sondern weiht auch in die Geheimnisse des Horizontobservatoriums ein.

Zu beachten ist, dass der Kleinbus kurz unterhalb der Sonnenuhr parkt. Ein kleiner Fußweg ist also unumgänglich und Bestandteil der Führung.

Die Kosten für die zweistündige Haldenführung im Kleinbus liegen bei 13,50 Euro pro Person.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, weshalb eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich ist. Anmeldungen nimmt das RVR-Besucherzentrum Hoheward noch bis zum 2. Dezember, unter Telefon: 02366/181160 oder E-Mail: hoheward@rvr.ruhr entgegen.

Alle Veranstaltungen und Infos rund um das RVR-Besucherzentrum Hoheward sind unter www.hoheward.rvr.ruhr zu finden. Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Das Besucherzentrum ist eine Einrichtung des Regionalverbandes Ruhr in Kooperation mit den Städten Herten und Recklinghausen.

Pressekontakt: RVR-Besucherzentrum Hoheward, Telefon: 02366/18116-23, E-Mail: hoheward@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht