31.07.2020, Metropole Ruhr, Kulturelles

"Kultur geht immer": RVR führt durchs Veranstaltungsangebot des Ruhrgebiets

Essen/Metropole Ruhr (idr). "Kultur geht immer": Unter dieser Überschrift steht die aktuelle Ausgabe des Kulturkalenders des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Weil in Zeiten der coronabedingten Beschränkungen zahlreiche Konzerte, Festivals, Shows und Aufführungen abgesagt werden mussten, hat die Redaktion die Hefte "Tipps und Tops" und "Festivals und Feste" zu einer Sonderausgabe zusammengefasst. Zu lesen sind Tipps für Kulturveranstaltungen zwischen Juli und Ende Oktober - soweit sie bis Redaktionsschluss feststanden. Das Angebot reicht von der Ottfried-Preußler-Ausstellung in Oberhausen über Theater-Premieren bis hin zum Festival Favoriten in Dortmund.

Im redaktionellen Teil beleuchtet Autor Martin Kuhna, die Digitalisierung der Kultur: Wo ist sie schon angekommen? Wie gehen die Kulturschaffenden damit um? Und was verändert sie?

Das Heft kann unter www.mediathek.rvr.ruhr heruntergeladen werden. Aktuelle Kulturtipps gibt es immer bei www.kulturinfo.ruhr.

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-495, E-Mail: klask@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht