31.07.2020, Metropole Ruhr, NRW, Umwelt, Wirtschaft

Neues Amazon-Verteilzentrum in Essen setzt auf Elektromobilität

Essen (idr). Heute hat der Versandhändler Amazon offiziell das erste Verteilzentrum in Deutschland eröffnet, in dem das Unternehmen in großem Umfang auf Elektromobilität setzt. Täglich sind 150 elektrisch betriebene Lieferfahrzeuge im Einsatz, um Pakete an Kunden im Ruhrgebiet auszuliefern. Es ist die größte Flotte an E-Vans im deutschen Amazon-Logistiknetzwerk. 340 Ladestationen stehen für die Fahrzeuge zur Verfügung.

Infos: www.ewg.de

Pressekontakt: EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Telefon: 0201/82024-83, E-Mail: markus.pliessnig@ewg.de

Zurück zur Übersicht