11.09.2020, Wesel, Xanten, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

Bislicher Insel mit vollem Programm

Xanten (idr). Das RVR-NaturForum Bislicher Insel startet nach der coronabedingten Pause gleich wieder durch: Zwei Veranstaltungen stehen am Sonntag, 20. September auf dem Programm. Von 11 bis 12 Uhr lädt Mirs A. Schmidthüsen im Rahmen der Reihe "Im Einklang mit der Natur" zur Herzchakra-Meditation auf die Bislicher Insel. Die Entspannungspädagogin leitet Interessierte an, gedanklich zur Ruhe zu kommen und vom Alltag körperlich sowie geistig zu entspannen. Mitzubringen sind Yogamatte, Decke und eventuell Kissen. Bei trockenem Wetter findet die Veranstaltung auf der Streuobstwiese des RVR-NaturForums statt, bei schlechtem Wetter im Seminarraum. Die Teilnahme kostet zehn Euro pro Person.

Ebenfalls am Sonntag, 15 bis 17.30 Uhr, nimmt Niederrhein-Guide Caroline Weber Interessierte mit auf eine geschichtliche Exkursion durch die Auenlandschaft. Dabei erfahren sie, wie sich der Rhein im Laufe der Jahrtausende durch Naturgewalt und Menschenhand verändert hat. Von der Eiszeit bis zum Römerlager, von Rheinbegradigung und Kiesabbau gibt es viel zu erzählen. Erwachsene zahlen fünf, Kinder drei Euro.

Treffpunkt für alle Veranstaltungen ist das RVR-NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11 in Xanten. Die Teilnahme ist nur mit einer Anmeldung unter Angabe der Adresse und Telefonnummer bis zwei Tage vor der Veranstaltung möglich, Telefon: 02801/988230

Infos rund um das RVR-NaturForum Bislicher Insel sind unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr zu finden. Weitere Veranstaltungen zum Thema Naturerlebnis stehen unter www.veranstaltungen.rvr.ruhr. RVR-Broschüren und andere Publikationen können unter www.mediathek.rvr.ruhr heruntergeladen werden.

Pressekontakt: RVR-NaturForum Bislicher Insel, Ilka Weidig, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht