11.09.2020, Herne, Metropole Ruhr, Kulturelles

Herner Kunstmesse Kuboshow geht online

Herne (idr). Die 25. Ausgabe der Kuboshow Kunstmesse in Herne wird digital. Statt der Messe mit Kunstschaffenden aus dem In- und Ausland in den Herner Flottmannhallen präsentiert sich das Event ab dem 22. September online. Mehr als 110 Künstlerinnen und Künstler präsentieren ihre Arbeiten auf der Homepage der Kuboshow. Kunden haben dann einige Tage Zeit, sich die Kunst in Ruhe anzuschauen. Anschließend wird für Interessierte vom 2. bis zum 4. Oktober eine Kaufmöglichkeit aktiviert. Beim Kauf gilt: Der erste Kunde erhält den Zuschlag.

Infos: www.kuboshow.de

Pressekontakt: Kuboshow, Holger Wennrich, Telefon: 02325/797972, mobil: 0178/7979720, E-Mail: wennrich@kuboshow.de

Zurück zur Übersicht