Nachrichtenüberblick

Treffer 81 bis 100 von 3486

24.04.2020, Soziales, Dortmund, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

FH Dortmund befragt Menschen zu Auswirkungen der Corona-Einschränkungen

Dortmund (idr). Die Fachhochschule Dortmund untersucht die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Lebensqualität. In einer Online-Umfrage wird erfasst, wie die Menschen mit Einschränkungen wie Kontakt- und Besuchsverboten, Schul-...[mehr]

23.04.2020, Bochum, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Bochumer Forscher zeigen, wie Schwerhörigkeit im Alter das Gehirn beeinträchtigt

Bochum (idr). Schwerhörigkeit im Alter steigert das Risiko für Demenzerkrankungen und kognitiven Verfall. Warum das so ist, haben jetzt Neurowissenschaftler der Ruhr-Uni Bochum herausgefunden: Wenn das Hörvermögen nach und nach...[mehr]

22.04.2020, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Ruhr-Universität Bochum gehört zu den digital führenden Hochschulen in Deutschland

Bochum (idr). Die Ruhr-Universität Bochum und die FU Berlin haben das größte digitale Angebot für Studenten. Zu diesem Ergebnis kommt die Marketing-Plattform Sendinblue, die die 20 größten deutschen Universitäten verglichen...[mehr]

22.04.2020, Soziales, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft

Beschäftigte im Homeoffice sind meist zufrieden mit ihrer Arbeit

Hagen (idr). Die Coronakrise beflügelt das Arbeiten im Homeoffice. Die meisten Beschäftigten haben keine Probleme, vom heimischen Wohnzimmer aus zu arbeiten. Das geht aus einer Studie von Organisationspsychologen der...[mehr]

22.04.2020, Werne, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung, Vermischtes

Archäologen entdecken mittelalterlichen Hof bei Pipeline-Bau

Werne (idr). Beim Bau einer Gastrasse ist ein Archäologen-Team in Werne (Kreis Unna) auf die Überreste eines mittelalterlichen Hofes gestoßen. Anhand dunkler Verfärbungen des Bodens, verfüllter Gruben, ehemaliger Pfostenlöcher...[mehr]

21.04.2020, Medizin, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung

Universität Witten/Herdecke startet neuen Studiengang Community Health Nursing

Witten (idr). Hochqualifiziertes Pflegefachpersonal könnte das deutsche Gesundheitssystem entlasten. Die Universität Witten/Herdecke bietet ab dem Herbstsemester einen deutschlandweit einzigartigen Studiengang an: das...[mehr]

21.04.2020, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung, Umwelt

Forscher setzten auf Bakterien gegen Methanemissionen beim Reisanbau

Essen (idr). Für fünf Prozent des weltweiten Methanausstoßes ist der Reisanbau verantwortlich. Wissenschaftler der Universitäten Aarhus (Dänemark) und Duisburg-Essen haben möglicherweise eine Lösung zur Reduktion gefunden: Sie...[mehr]

17.04.2020, Duisburg, Essen, Bildung, Wissenschaft und Forschung

Wissenschaftler der UDE bieten digitale Hilfe für Matheunterricht

Duisburg/Essen (idr). "Kognitiv aktivieren – Lernen digital begleiten": Unter diesem Motto haben Wissenschaftler der Universität Duisburg-Essen Tipps und Tricks für Lehrkräfte der Sekundarstufe entwickelt. Diese stehen auf...[mehr]

15.04.2020, Medizin, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung

Bochumer Forscher entwickeln Modelle für die Entwicklung der Covid-19-Infektionszahlen

Bochum (idr). Wissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum haben zwei Modelle zum Fortgang der Corona-Pandemie sowie zur Sterberate erstellt. Eine Simulation von Ingenieuren der Hochschule geht von einer Entspannung der Lage im...[mehr]

14.04.2020, Soziales, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Online-Studie zum Arbeiten im Homeoffice während der Corona-Pandemie

Dortmund (idr). Arbeitspsychologen des Leibniz-Instituts für Arbeitsforschung an der Technischen Universität Dortmund (IfADo) wollen in einer Onlinebefragung herausfinden, wie sich das durch Corona erzwungene Homeoffice auf...[mehr]

14.04.2020, Medizin, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Ruhr-Universität Bochum und Knappschaftskrankenhaus drucken Gesichtsschutz

Bochum (idr). Die Ruhr-Universität Bochum und das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum stellen mit 3D-Druckern Gesichtsschilde und Atemschutzmasken her. Sie wollen vorbereitet zu sein, falls die Zahl der zu...[mehr]

09.04.2020, Duisburg, Essen, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Chatbot BeLa beanwortet Fragen von Lehramtsstudierenden

Duisburg/Essen (idr). Eine schlaue Eule steht Lehramtsstudierenden der Uni Duisburg-Essen bei Routinefragen zum Studium zur Seite. BeLa heißt der bundesweit erste Chatbot, der Lehramtsstudierenden rund um die Uhr zur Verfügung...[mehr]

08.04.2020, Soziales, Bochum, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Bochumer Psychologen befragen Teams im Homeoffice

Bochum (idr). Gestern noch Flurfunk und gemeinsame Besprechungen, heute Disziplin in der Videokonferenz: Statt gemeinsam vor Ort arbeiten viele Teams jetzt dezentral im Homeoffice. Wie ihnen der Umstieg in die virtuelle...[mehr]

08.04.2020, Dortmund, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung, Vermischtes

World Robot Olympiad kommt 2021 nach Dortmund

Dortmund (idr). Dortmund wird Treffpunkt für Roboter: Im November 2021 wird die Ruhrgebietsstadt Austragungsort der World Robot Olympiad (WRO). Im Finale des internationalen Wettbewerbs für Kinder und Jugendliche messen sich vom...[mehr]

06.04.2020, Metropole Ruhr, Bildung, Wissenschaft und Forschung

Weiterbildungsangebot der FOM Hochschule wird gefördert

Essen (idr). Die FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Essen gehört zu den insgesamt zehn Hochschulen, die im Rahmen des Wettbewerbs "Smart Qualifiziert" von Stifterverband und Daimler-Fonds gefördert werden. Jeder...[mehr]

06.04.2020, Soziales, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Hagener Psychologen untersuchen Partnerschaften im Schatten der Pandemie

Hagen (idr). Was bedeuten Corona-Lock-Down, Kontaktverbot und Homeoffice für die Partnerschaft? Gibt es mehr oder weniger Konflikte im alltäglichen Zusammenleben? Diesen Fragen gehen Psychologen der Fernuni Hagen in einer Studie...[mehr]

03.04.2020, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Ruhr-Uni Bochum: Wie viele Menschen wirklich Linkshänder sind

Bochum (idr). Wieviele Menschen sind eigentlich tatsächlich Linkshänder? Ein internationales Forschungsteam unter Beteiligung der Ruhr-Uni Bochum hat es herausgefunden: 10,6 Prozent beträgt die Linkshänder-Quote weltweit. Im...[mehr]

03.04.2020, Soziales, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

IAT entwickelt quartiersbezogenen Ansatz zur digitalen Inklusion Älterer

Gelsenkirchen (idr). Kontakt ist derzeit virtuell: Telefonkonferenzen und Videoanrufe ersetzen persönliche Treffen. Wie man auch denen zur digitalen Teilhabe verhelfen kann, die bisher abgehängt wurden, erforscht das Institut...[mehr]

01.04.2020, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung, Umwelt

Duisburger Wissenschaftler erforschen Möglichkeiten zum CO2-Recycling

Duisburg (idr). Wissenschaftler der Universität Duisburg-Essen wollen das Treibhausgas CO2 recyceln. Sie entwickeln Katalysatormaterialien, um Kohlenstoffdioxid in Basischemikalien umzuwandeln. Gefördert wird das Vorhaben mit 1,4...[mehr]

31.03.2020, Medizin, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung

Unklinikum nutzt Antikörper genesener COVID-19-Patienten

Bad Oeynhausen/Bochum (idr). Das der Uniklinik der Ruhr-Uni Bochum angeschlossene Institut für Laboratoriums- und Transfusionsmedizin (Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen) stellt jetzt Plasma zur Behandlung von...[mehr]

Treffer 81 bis 100 von 3486