05.04.2005, Bergkamen, Bönen, Dortmund, Essen, Fröndenberg, Holzwickede, Kamen, Lünen, Schwerte, Selm

RVR stellt erstmals Radwanderkarte für das östliche Ruhrgebiet vor

Bergkamen/Essen.(idr). Das östliche Ruhrgebiet ist für Radler ab sofort kein "weißer Fleck" mehr auf der Karte: Erstmals hat der Regionalverband Ruhr (RVR) in seiner "RadTouren"-Reihe eine Radwanderkarte für das östliche Ruhrgebiet aufgelegt. Zu der Karte gehört ein Begleitheft mit den schönsten und spannendsten Ausflugszielen.

 

Das Kartenset deckt den gesamten Kreis Unna, die Städte Dortmund und Hagen sowie weite Teile von Hamm, des Ennepe-Ruhr-Kreises und des Märkischen Kreises ab.

 

HINWEIS FÜR DIE REDAKTIONEN: Die druckfrische Karte und das Begleitheft stellt der RVR in einem Pressegespräch am Dienstag, 12. April, 11.30 Uhr, im Westfälischen Sportbootzentrum "Marina Rünthe" am Hafenweg in Bergkamen vor. Zu den Gesprächspartnern gehören u.a. RVR-Direktor Heinz-Dieter Klink und der Landrat des Kreises Unna Michael Makiolla.

 

Bitte melden Sie sich bei der Pressetelle des RVR unter pressestelle@rvr-online.de an.

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Jens Hapke, Telefon: 0201/2069-495, Fax: -501, E-Mail: hapke@rvr-online.de

Zurück zur Übersicht