27.04.2006, Bergkamen, Bönen, Kamen, Lünen, Metropole Ruhr, NRW, Kulturelles

FilmSchauPlätze NRW starten 2006 in Bergkamen

Düsseldorf.(idr). Film ab für die neunten FilmSchauPlätze NRW: Insgesamt 13 Kinonächte unter freiem Himmel und an ungewöhnlichen Orten stehen bei der diesjährigen Festival-Tour vom 7. Juli bis zum 5. August auf dem Programm. Der Startschuss fällt noch während der WM - am spielfreien Freitag, 7. Juli, in Bergkamen.

 

Das erprobte Konzept der Veranstaltungsreihe, die von der Filmstiftung NRW organisiert wird: Die Open Air-Leinwand wird für einen Abend an einem besonderen Ort aufgestellt und es wird ein zum Ambiente des Ortes passender Film vorgeführt. Jeder Abend wird mit einem Überraschungskurzfilm aus NRW eröffnet und von einem Rahmenprogramm begleitet. Der Eintritt ist frei.

 

Weitere FilmSchauPlätze sind u.a. Kamen (14.7.), Bönen (3.8.) und der Willy-Brandt-Platz in Lünen (30.7.).

 

Das detaillierte Programm steht ab Juni im Internet unter www.filmschauplaetze.de oder www.filmstiftung.de.

Pressekontakt: Filmstiftung NRW, Tanja Güß, Telefon: 0211/93050-0, Fax: -85, E-Mail: presse@filmstiftung.de

Zurück zur Übersicht